Mensch, wie gehst du mit den Tieren um (Ein Projekt des Sozialwissenschaftskurses der 10.Klasse)

Inwiefern stimmt die Aussage: „Solange es Menschen gibt, die denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken“, mit der heutigen Zeit überein? Mit diesem Thema beschäftigten wir uns im Rahmen des Sozialwissenschaftskurses in den letzten Wochen.

13 Millionen Rinder, 26 Millionen Schweine und 50 Millionen Legehennen, Masthähne und Puten leben derzeit in deutschen Mastanlagen. Aufgrund des Stresses leiden die Tiere an enormen Schmerzen, was zu Verhaltensänderungen bis hin zu Kannibalismus führt. Hühner, die im Millisekunden-Takt von Maschinen getötet werden, Schweine, denen die Ringelschwänzchen abgeschnitten werden – all das gehört zur Realität Deutschlands und ist eine Folge der Massentierhaltung.

 

Was kann jeder Einzelne von uns dagegen tun?

 

Viele Supermärkte und auch das Internet bieten vegetarische und vegane Produkte an, die uns beim Verzicht auf Fleisch helfen. Zum Angebot gehören z.B. Tofu, Seitan, aber auch schon fertige Produkte. Doch kann sich das jede Schicht der heutigen Gesellschaft leisten?

 

Um diese Frage zu beantworten, haben wir einige Nachforschungen angestellt. Außerdem haben wir die Preise der fleischlosen Artikel mit den Preisen von Fleisch verglichen. Wir kamen zu dem Schluss, dass sich die Preise kaum unterscheiden.

 

 

Geschrieben von: Sarah & Marina

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.