Halloween Partytipps zum Nachbacken

Hey Leute, hier ein paar leckere Halloween-Partyrezepte, die man ganz leicht selber nachbacken kann!

Halloween-Knochen (geht ruckzuck in 5 min)

– 1 Packung Blätterteig

– 2 EL Puderzucker oder etwas Kakaopulver

– 1 Ei verquirlen*

– evt. Ketchup

– evt. rote Grütze, z. B. Kirschgrütze

– evt. pürierte Erdbeeren

*verquirlen: Eigelb und Eiweiß mit Mixer oder Gabel vermischen, bis eine Masse entsteht, die man über das Gebäck streichen kann!

 

Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Die Platten in kleine Streifen schneiden, ca. 1 cm breit und 10 cm lang. Jeden Streifen nun an den Kopfseiten ca. 1 bis 1,5 cm mittig einschneiden und die beiden entstehenden Enden etwas auseinanderbiegen und leicht rund formen (wie typische Knochenenden).
Die nun fertigen Knochen auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 10-15 Minuten backen. In den letzten paar Minuten aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden.
Damit ein wenig Geschmack an die Knochen kommt, kann man sie nach dem Abkühlen (geht sehr schnell) mit Puderzucker oder süßem Kakaopulver bestäuben.

Sie können aber auch vor dem Backen mit verquirlten Eiern bestrichen werden, dann werden sie etwas dunkler und bekommen Glanz (werden sie jedoch von den Kindern zu feucht bepinselt, gehen sie beim Backen manchmal nicht so schön auf).

Die gruseligste Variante ist aber folgende:
Die Knochen nicht mit Puderzucker oder Kakaopulver bestäuben, sondern so, wie sie sind, mit Ketchup (Blut) oder Kirschgrütze (Blut mit Klumpen) essen. Erdbeerpüree geht auch. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

“Bloody Berry” Halloween Smoothie (in 5 min)

(Dieses Rezept gilt nur für zwei Portionen, also wenn ihr mehr davon machen wollt, verdoppelt das Ganze!)

– 250g Beeren (Beeren-Mix)

– 250ml Naturjoghurt

– 200ml Milch

– evt. Honig

– nach Bearbeitung Süßigkeiten zum Garnieren

Die tiefgefrorenen Beeren mit dem Joghurt in einen Mixer geben und pürieren. Milch hinzufügen, bis der Smoothie die gewünschte Konsistenz erhält. Nach Wunsch mit Honig süßen.

Das Glas mit Vampiren, Gummispinnen oder Würmern für den “unheimlichen” Touch dekorieren. Ein köstlich, spezieller Halloween-Smoothie.

:D !!!Ich hoffe, ihr habt noch viel Spaß beim Nachbacken!!! 😀

Leon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.