Silvesterbräuche überall auf der Welt

Silvester, das Ende des Jahres und der Start ins Neue. Jeder Deutsche feiert Silvester. Mit lauten Knallen und vielen bunten Farben wird das neue Jahr begrüßt, die alten Geister vertrieben. Jeder hofft, dass jetzt alles besser wird. Es werden Ziele aufgestellt, die man sowieso fast nie erreicht. Doch wie feiern andere Länder das Jahresende?

Silvesterbräuche überall auf der Welt weiterlesen

Lehrerinterview

Wir haben die Vertrauenslehrer, Frau Giese und Herrn Röbenack, interviewt. Frau Giese unterrichtet Deutsch und Geschichte und Herr Röbenack ist Lehrer für Deutsch, Philosophie und Ethik.

Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf besonders gut?

Frau Giese:
Ich arbeite sehr gerne mit Kindern und auch mit jungen Erwachsenen, das bringt mir sehr viel Spaß. Ich mag das Unterrichten, ich mag es, Leuten etwas beizubringen, und ich habe mich dann auch ziemlich schnell fürs Gymnasium entschieden, weil da Teenager zur Schule gehen, und nicht für die berufliche Bildung, weil ich einfach gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeite.

Herr Röbenack:
Zum ersten Mal in Berührung gekommen bin ich sozusagen mit der Lehre an der Universität. Ich habe mal als Tutor an der Uni Köln gearbeitet und das hat mir richtig viel Spaß gemacht. Die waren sehr interessiert, man konnte bei der Sache bleiben und überlegen, wie man das am besten vermittelt. Lehrerinterview weiterlesen

S-Bahn-Streik

Es war schon hinterhältig von der S-Bahn. Anfang November, als es gerade anfing kalt zu werden und niemand besondere Lust verspürte, lange auf Bahnsteigen zu verweilen, fuhr plötzlich ein großer Teil der Züge nicht mehr. Es hieß: „Lokführerstreik“. Für die Berliner, die gewöhnlich jeden Tag auf den Schienen unterwegs sind, krempelte dies die gesamte Tagesplanung um. Nicht nur, dass man verlängerte Wartezeit einrechnen musste, teilweise fielen ganze Linien einfach weg und man hatte sich nach Alternativen umzusehen. Die S-Bahn veröffentlichte auf ihrer Internetseite eine Übersicht. S-Bahn-Streik weiterlesen

Weihnachtsbräuche überall in der Welt

Weihnachten in Deutschland: Weihnachten in Deutschland ist euch natürlich allen bekannt. Erst gibt es die Vorweihnachtszeit: die 24 Tage wo jeden Tag ein Türchen im Kalender geöffnet wird, die 4 Adventssonntage, an denen je eine Kerze am Adventskranz angezündet wird und dann, endlich nach vielen Wochen des Wartens, des Plätzchen Backens und des Schmückens, ist endlich der 24.Dezember. Der Weihnachtsbaum leuchtet hell mit seinen Lichtern und Kugeln, die Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde sind besorgt.

Viele Familien gehen am Heiligen Abend in die Kirche und kommen zusammen um gemeinsam zu speisen, zu singen und zu feiern. Für die meisten Deutschen ist Weihnachten das wichtigste Fest des Jahres.

Weihnachtsbräuche überall in der Welt weiterlesen

Weihnachtsspecials

Eine schöne Sache der Weihnachtszeit ist, dass man sie kaum verpassen oder nicht bemerken kann. Jedes Jahr beginnen die Medien uns schon einen Monat vorher auf diese Zeit vorzubereiten, Weihnachtshits laufen im Radio, die Schaufenster sind weihnachtlich dekoriert und in den Bäckereien gibt es erste dekorierte Kekse zu kaufen. Und auch unsere Lieblingsserienmacher lassen uns dabei nicht im Stich. Bevorzugt drehen die amerikanischen und englischen Produzenten jedes Jahr zu ihren großen Serien eine Weihnachtsepisode ab, damit wir Seriensuchtis vor dem Fernseher zu Hause unseren liebsten Charakteren beim Weihnachtsfest zusehen können. Weihnachtsspecials weiterlesen

Weihnachtsfilme

Frühe Dunkelheit, kalte Luft, dicke Jacken und der Stress, der beim Geschenke suchen entsteht. Zur Weihnachtszeit kommt die Gemütlichkeit oft etwas zu kurz. Dabei sollte diese Zeit im Jahr besonders ruhig sein, es ist schließlich das Fest der Liebe und Besinnlichkeit. Eine Möglichkeit für einen kuscheligen Abend ist das Anschauen von Filmen. Man setzt sich auf das Sofa, sperrt die hektische Welt aus, nimmt sich eine Decke und einen Tee und lässt sich die Stimmung einfach ins Wohnzimmer bringen. Aber welche eigentlich? Es gibt mittlerweile eine solche Fülle an Filmen, dass zwar für Jeden etwas dabei ist, die Auswahl jedoch mehr als schwer fallen kann. Es existieren drei Genre von „Weihnachtsfilmen“. Zuerst die wahren, die sowohl im weihnachtlichen Zeitraum spielen, als auch das Fest zum Thema haben, dann die, deren Geschehen zwar in der Jahreszeit stattfindet, und zu guter Letzt jene, welche wir uns zwar immer im Dezember ansehen, deren Inhalt aber unter Umständen überhaupt nichts mit der Feier zu tun hat. Die meisten Filme gibt es in den USA, wo sie sehr etabliert sind, doch auch in anderen englischsprachlichen Gegenden kommen sie vor.

Weihnachtsfilme weiterlesen

Der Kommerz und seine Hochsaison

Wenn es einem noch nicht durch die mit Engel, Rudolph und Co. dekorierten Schaufenster aufgefallen ist, dann durch einen kurzen Blick auf den Kalender. Nur noch elf Tage sind es, bis es wieder heißt: „Ja Kinder, ihr dürft die Geschenke nun auspacken!“ Doch ist es das, worum es sich mittlerweile bei Weihnachten nur noch dreht, die Geschenke? Oder war da nicht doch noch was mit Tradition und Besinnlichkeit? Ach ja und hat das Christkind nicht auch was damit zu tun? Der Kommerz und seine Hochsaison weiterlesen

Weihnachten in Schweden

Weihnachten ist eines der zwei Feste, die wir Schweden am meisten feiern. Die andere Feier ist Mittsommer, ein halbes Jahr später. Spät im November fangen wir an, unsere Häuser weihnachtlich zu schmücken, und nehmen den Leuchter hervor. Wenn die vierte Kerze angemacht ist, ist es Zeit, den Tannenbaum hereinzuholen, aber davor gibt es noch andere Dinge zu tun.

Zum Beispiel gucken wir uns den Weihnachtskalender an. Jedes Jahr im Dezember werden eine Fernseh- und eine Rundfunkserie gesendet. Jeden Tag gibt es einen neuen Abschnitt und dies setzt sich so bis zum  Weihnachtsabend fort. Man fühlt wirklich, wie Weihnachten mit jedem Abschnitt näher kommt. Tatsächlich ist der Weihnachtskalender für Kinder gedacht, aber auch Erwachsene mögen es, ihn anzugucken. Dieses Jahr senden sie „Piratskattens hemlighet“ (Geheimnis des Piratenschatzes) im Fernsehen und „High Tower“ auf Rundfunk. Weihnachten in Schweden weiterlesen

Mars One

Willst du  in einer Realityshow sein? Wie lange? Einen Monat, ein Jahr oder für den Rest deines Lebens? Letzteres ist in der Tat völlig möglich. „Mars One“ ist ein Projekt, bei dem Teilnehmer miteinander in einer aufblasbaren Station auf dem Mars wohnen sollen. Die Auswahl der Teilnehmer ist im Gange und wenn du Lust hast, auf dem Mars zu leben, kannst du es einfach versuchen. Mars One weiterlesen